Rückblick F-Junioren

Sonntag, 04.02.18.

1. Platz beim Hallenturnier in Affalterbach

TURNIERSIEGER OHNE GEGENTREFFER

Am vergangenen Sonntag waren wir zu Gast beim F-Jugend-Hallenturnier in Affalterbach. 8 Mannschaften spielten in 2 Gruppen um den Turniersieg. In Gruppe A spielten FV Löchgau, SV Hegnach, TSG Steinheim und TV Leutenbach. In unserer Gruppe B waren vertreten die Spvgg Kleinaspach-Allmersbach, SV Unterweissach und Gastgeber TSV Affalterbach. Im ersten Gruppenspiel trafen wir auf den Gastgeber aus Affalterbach. Hellwach gingen wir diese Partie an und spielten richtig schönen Fußball.  Eine hohe Laufbereitschaft und schöne Ballstafetten brachten uns auf die Gewinnerstraße und so ging dieses Spiel mit einem klaren 8:0 Sieg an unsere grün-weißen. Es gab kaum Kritikpunkte und so gingen die Grün-Weißen das zweite Spiel gegen die Spvgg Kleinaspach-Allmersbach hochmotiviert an. Auch hier zeigte sich recht schnell, wer das Spiel fest im Griff hat und unsere Neustädter Kids gingen mit einem deutlichen 10:0 Sieg vom Platz. Im letzten Gruppenspiel ging es den SV Unterweissach. Abermals zeigten unsere Grün-Weißen ihr Können. Der Ball wurde sicher von hinten herausgespielt, Angriffsbemühungen des Gegners schnell unterbunden und über schönes Zusammenspiel Tor um Tor herausgespielt. Der Endstand in diesem Spiel lautete 9:0 für den TSV Neustadt.

Im Endspiel um den Turniersieg ging es gegen den Gruppenersten der Gruppe A, die TSG Steinheim. Die Kids spielten auch hier hochkonzentriert und effizient. Jannik unser Mann zwischen den Pfosten sorgte mit einer tollen Parade dafür, dass wir mit einer lupenreinen Weste den 4:0 Sieg im klarmachen konnten. Nach der Schlusssirene gab es kein Halten mehr und die Kids bildeten eine Jubeltraube.

Perfekter Turniersieg – mit einem Torverhältnis von 31:0 Toren in 4 Spielen und einer Spielzeit von 10 Minuten pro Spiel.

Das Trainerteam und die mitgereisten Fans (Eltern, Geschwister, Oma und Opa) sind sehr stolz auf die Truppe. Auch die Abteilungsleitung gratuliert zu dieser tollen Leistung und ist sehr stolz auf solch einen Turniererfolg.

Gruppenspiele / Gruppe B:

TSV Neustadt – TSV Affalterbach 8:0

TSV Neustadt – Spvgg Kleinaspach 10:0

TSV Neustadt – SV Unterweissach 9:0

Finale / 1. Platz:

TSV Neustadt – TSG Steinheim 4:0

Für den TSV Neustadt waren am Ball:

Jannik Huber (Torspieler), Fabio Cordaro (9 Tore), Simon Härle (7 Tore), Stefanos Pantos (6 Tore) , Elias Nullmeier (6 Tore), Patrik Balkanski (2 Tore) und Luca Herold (1 Tor)