Rückblick F-Junioren

Sa. 30.09./So. 01.10.2017
TSV NEUSTADT gewinnt gegen FC HANSA ROSTOCK

Turniersieger Manchester City

Vor gut zwei Wochen ging es mit unserer F1-Jugend (Jahrgang 2009/2010) zum internationalen Turnier in die Nähe von Frankfurt am Main.
Wir bildeten Fahrgemeinschaften und so traf man sich auf dem Sportgelände vor Ort. Beim Eintreffen des TSV-Tross wurden bereits die ersten Begegnungen gespielt und so konnte man bei Partien von Bayern München, Manchester City, St. Pauli,
Red Bull Leipzig, Spartak Prag, Borussia Dortmung, Blackburn Rovers und Werder Bremen zuschauen.
Die Spannung stieg bei unseren grün-weißen Kickern an, als man dann selber nachmittags ins Turnier einstieg. Gleich im ersten Spiel konnte man gegen TSG Mainaschaff einen Sieg einfahren. Nun kam es zum Duell mit den Nachwuchskickern von
Bayer 04 Leverkusen. Unsere TSV´ler hielten klasse mit und mussten sich gegen den späteren viertplatzierten im Turnier nur mit 0:3 geschlagen geben.

TSV Neustadt U9 – Bayer 04 Leverkusen U9​ 0:3

Nun gab es ein Duell gegen die Mannschaft von Champion Warschau aus Polen. Nach einem tollen Spiel musste man sich leider auch hier mit 0:1 geschlagen geben. Als Gruppendritter ging es nun in die Fairplayrunde. Hier trafen wir noch am Samstagnachmittag auf das Team vom FV Löchgau. Bei stürmischen Wetterbedingungen
konnten unsere grün-weißen 3:2 gewinnen. Nach Schlusspfiff ging es ins Mannschaftshotel nach Eschborn, wo wir gemeinsam zum Abendessen zusammengesessen sind und einen gemütlichen Abend verbracht haben.
Am nächsten Morgen ging es dann im Turnier weiter. Gleich zu Beginn traf man auf den FSV Bergen. Diese Partie konnten unsere grün-weißen für sich entscheiden und gewannen mit 2:0. Im letzten Gruppenspiel gegen SV Lippstadt 08 reichte es dann
zu einem 1:1 nach Rückstand. Als Gruppenerster zog unser TSV in die Finalrunde ein. Hier trafen wir unglücklich
auf das Team vom VfB Neckarrems. Bis kurz vor Schluss hatten unsere Neustädter geführt, mussten aber leider zwei unglückliche Treffer hinnehmen. Aber dafür stand erneut
ein Highlight auf dem Programm – FC Hansa Rostock. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung könnte unser Team gegen Hansa Rostock bestehen und durch das Tor des Tages von unserer TOPs Türmerin Tamia Mäder mit 1:0 gewinnen.

TSV Neustadt U9 – FC Hansa Rostock U9 ​1:0

Nach einer längeren Mittagspause ging es dann gegen die Mannschaft der Spvgg 05 Oberrad – hier unterlag
man mit 0:3. Zum Abschluss eines ganz besonderen Turniers bestritten unsere grün-weißen dann das Spiel um Platz 5 und 6. Im Duell gegen die polnische Nachwuchsmannschaft von MKS Wycher Kobylka kam es nach regulärer Spielzeit 0:0 zum Neunmeterschießen, bei dem wir uns mit 4:5 geschlagen geben mussten. Nichts desto trotz war es ein absolutes tolles Erlebnis
für unsere Kinder aus Neustadt an diesem Wochenende ein internationales Turnier mit Topclubs zu spielen. Turniersieger wurde Manchester City, die im Finale gegen
Bayern München im Neunmeterschiessen gewonnen haben.

Vorrunde:
TSV Neustadt U9 – TSG Mainaschaff U9​1:0
TSV Neustadt U9 – Bayer 04 Leverkusen U9​0:3
TSV Neustadt U9 – STF Champion Warschau ​0:1

Zwischenrunde:
TSV Neustadt U9 – FV Löchgau U9​3:2
TSV Neustadt U9 – FSV Bergen U9​2:0
TSV Neustadt U9 – TSV Lippstadt U9​1:1

Finalrunde:
TSV Neustadt U9 – VfB Neckarrems U9​1:2
TSV Neustadt U9 – FC Hansa Rostock U9​1:0
TSV Neustadt U9 – Spvgg 05 Oberrad​U9​0:3

Spiel um Platz 5 und 6
TSV Neustadt U9 – MKS Wycher Kobylka U9​4:5 n.E.

Für unseren TSV Neustadt spielten:
Levin Jehle (Tor), Ylljon Mazreku, Marten Stubbe, Valentin Scholl (2 Tore), Paul Stark, Luca Herold, Stefanos Pantos (1 Tor), Fabio Cordaro (3 Tore), Tamia Mäder (2 Tore)

Samstag, 07.10.17 / 2. WFV-Spieltag in Winnenden

Am vergangenen Samstag waren wir beim zweiten WFV Spieltag der Saison 2017/2018 zu Gast beim SV Winnenden. Bei den Spieltagen steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Erlebnis kommt vor Ergebnis. Gespielt wird immer parallel auf 2 Spielfeldern. Wir trafen auf die Nachwuchsteams des FC Oberrot,
FC Viktoria Backnang und Gastgeber SV Winnenden. Der VfR Murrhardt hat leider noch am frühen Morgen abgesagt. Hierdurch musste man handeln und erstellte kurzer Hand einen neuen Spielplan. Dadurch wurden
unsere Teams kräftig durchgemischt und es kam jeder unserer Spieler zu sehr viel Spielzeit.

Feld 1:
TSV Neustadt I – FC Oberrot​2:0
TSV Neustadt I – SV Winnenden ​2:2
TSV Neustadt I – FC Viktoria Backnang​2:2
TSV Neustadt II – FC Oberrost​9:0
TSV Neustadt II – SV Winnenden​5:0
TSV Neustadt II – FC Viktoria Backnang​4:0

Feld 2:
TSV Neustadt I – FC Oberrot​3:1
TSV Neustadt I – SV Winnenden ​6:2
TSV Neustadt I – FC Viktoria Backnang​5:2
TSV Neustadt II – FC Oberrost​6:1
TSV Neustadt II – SV Winnenden​3:0
TSV Neustadt II – FC Viktoria Backnang​1:1

Für unseren TSV Neustadt spielten:
Julius Maier (Torspieler), Levin Jehle (Torspieler , Lenni Jehle (Torspieler), Valentin Scholl 2 Tore), Tamia Mäder (2 Tore), Stefanos Pantos (1 Tor), Ylljon Mazreku 3 Tore), Marten Stubbe 7 Tore), Simon Härle 3 Tore), Fabio Cordaro (10 Tore), Patrik Balkanski (4 Tore), Jonathan Löhr (3 Tore),
Elias Nullmeier (1 Tor), Nils Dumler (2 Tore),
Mika Dumler, Colin Täubel (4 Tore), Hannes Theurer