Rückblick F-Junioren

F2-Jugend

Samstag, 28.04.18

1. Spieltag in Neustadt

Team 2- Feld 2:

Der erste WFV Spieltag des Jahres stellte zugleich unseren Heimspieltag dar. Am Samstag den 28. April durften wir den TSV Schmiden II, SC Korb II, SV Fellbach II und die Spvgg Rommelshausen in Neustadt willkommen heißen. Unterstützung erhielt die F2-Jugend an diesem Tag von 3 Bambini Spielern, welche bereits in Vorbereitung auf die neue Saison mit reinschnuppern durften. Im ersten Spiel ging es gegen den SV Fellbach II. Bereits nach kurzer Zeit lagen unsere Jungs mit 0:4 zurück und das Motto lautete Schadensbegrenzung. Am Ende musste man sich mit 0:7 geschlagen geben. Der nächste Gegner kam aus Korb. Gleich in der ersten Minute belohnten sich unsere kleinen für einen engagierten Start ins Spiel, mit dem Führungstreffer zum 1:0 durch Johannes Maier. Leider ging die Ordnung recht schnell verloren und man bekam noch 5 Gegentore. Neu motiviert sollte es gegen den TSV Schmiden II besser werden. Doch hier hatte man nicht den Hauch einer Chance. Schmiden war sowohl im Spielaufbau als auch im Abschluss deutlich überlegen und kam zu einem verdienten 6:0. Im letzten Spiel des Tages forderten wir die Spvgg Rommelshausen heraus. Im ersten Angriff des Spiels mussten wir den Rückstand zum 0:1 wegstecken. In der Folge spielten wir sehr ordentlich mit und kamen nach einer tollen Kombination zum 1:1 Ausgleich durch Niklas Braun. Rommelshausen blieb vor dem Tor sehr gefährlich und spielte sich sehr viele Torchancen heraus. Trotz eines hervorragenden Torwarts auf Neustadter Seite (Anton Schwoerer) ging das letzte Spiel mit 1:5 verloren.

Bericht Trainer Markus Berweck

Ergebnisse:

TSV Neustadt II – SV Fellbach II 0:7

TSV Neustadt II – SC Korb II 1:5

TSV Neustadt II – TSV Schmiden II 0:6

TSV Neustadt II – Spvgg Rommelshausen 1:5

Für unsere TSV Neustadt II waren am Ball:

Anton Schwoerer (Tor) , Niklas Braun (1 Tor), Johannes Maier (1 Tor), Noah Norville, Kayl Krok, Dennis Schwietzer, Hannes Theurer

Rückblick / F1-Jugend

Dienstag, 01.05.18

in Plattenhardt

Spiel um Platz 5 erreicht

Gruppe B / Gruppenspiele

TSV Neustadt – SV Bonlanden 2:1

TSV Neustadt – TG Böckingen 1:0

TSV Neustadt – TV Echterdingen 1.1

Viertelfinale

TSV Neustadt – SV Böblingen 0:3

„kleines“ Halbfinale

TSV Neustadt – 1. Göppinger SV 3:1 n.9mtr.

Spiel um Platz 5

TSV Neustadt – VfB Neckarrems

Beide Mannschaften aufgrund zu langer Wartezeit verzichtet

Am 01. Mai Feiertagen waren wir bei kühlen Temperaturen zu Gast beim TSV Plattenhardt. Gespielt wurde in 4 Gruppen mit je 4 Mannschaften. Unsere Grün-weißen spielten in der Gruppe B gegen den SV Bonlanden, den TV Echterdingen und die TG Böckingen. Die Spielzeit betrug 15 Minuten und es wurde mit 6+1 gespielt, was unsere Kids von den E-Jugendspielen bereits kennen.

Im ersten Spiel ging es gegen den SV Bonlanden. Das gegnerische Nachwuchsteam ging mit 1:0 in Führung. Unsere grün-weißen Kids konnten das Spiel drehen und am Ende mit 2 Toren durch Fabio Cordaro mit 2:1 gewinnen. Das 2. Gruppenspiel gegen die TG Böckingen konnten wir durch ein Tor von Marten Stubbe für uns entscheiden. Das letzte Gruppenspiel gegen den TV Echterdingen endete 1:1. Das Tor für unsere grün-weißen erzielte Marten Stubbe. Als Gruppenerster trafen wir nun im Viertelfinale auf den 2. der Gruppe C, den SV Böblingen. Die starken Böblinger kannten wir bereits aus der Halle, als sie bei uns in Neustadt zu Gast waren. Es war ein kampfbetontes Spiel um den Einzug ins Halbfinale mit dem besseren Ausgang für Böblingen. Leider mussten wir uns am Ende mit 3:0 gegen den späteren Turniersieger geschlagen geben. Im kleinen Halbfinale trafen wir der nächsten Begegnung auf die Nachwuchskicker des 1. Göppinger Sportverein. Am Ende der regulären Spielzeit stand es 0:0. So musste die Entscheidung mit einem Neunmeter Schießen herbeigeführt werden. Dieses konnten unsere Neustädter Kids mit 3:1 gewinnen. Die Tore erzielten hierbei Yllion Mazreku, Torspieler Julius Maier, der zudem auch gut gehalten halt und Stefanos Pantos.

Auf das Platzierungsspiel um Platz 5 haben wir verzichtet, hier hätten wir eine sehr lange Wartezeit in Kauf nehmen müssen.

Bericht Co-Trainerin Geli Härle

Für unsere TSV Neustadt waren am Ball:

Julius Maier (Torspieler/ 1 Tor), Fabio Cordaro (2 Tore), , Stefanos Pantos (1 Tor), Marten Stubbe (2 Tore), Simon Härle,, Paul Stark, Valentin Scholl, Ylijon Mazreku und Tamia Mäder

Rückblick / F2-Jugend

Samstag, 05.05.18

2. Spieltag in Breuningsweiler

Team 1 – Feld 1:

Der zweite Spieltag fand auf der sehr schön gelegenen Sportanlage des SV Breuningsweiler statt, der kurzfristig als Spieltag-Ausrichter eingesprungen war. Hierfür nochmals herzlichen Dank! Nach der freundlichen Begrüßung am Mittelkreis mit abklatschen aller Mannschaften ging es los. Erster Gegner war der SV Breuningsweiler. Unsere Jungs waren schnell in Rückstand, ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und zogen aus der Abwehr heraus immer wieder ein prima Passspiel auf, das mit Toren belohnt wurde. So konnten wir das erste Spiel mit 3:1 gewinnen. Danach ging es gegen Schwaikheim. Wieder gerieten die Jungs zu Beginn in Rückstand. 0:3 hieß es nach wenígen Minuten. Torhüter Elias verhinderte mit Glanzparaden einen noch höheren Rückstand. Auch dieses Mal fingen sich unsere Jungs. Durch tolle Kombinationen, die dreimal mit Toren belohnt wurden, endete das Spiel 3:3. Nach einer kurzen Spielpause, die zur Stärkung genutzt wurde, war der dritte Gegner die Truppe von Victoria Backnang. Endlich begannen unsere Jungs gleich zu Beginn hellwach und erspielten sich Chance um Chance. Das Tor blieb aber wie vernagelt, so mussten wir uns trotz toller Leistung mit einem 0:0 zufrieden geben. Im letzten Spiel des Tages war der starke SV Fellbach unser Gegner. Der Respekt unserer Jungs war spürbar. Dennoch hat unser Team super dagegen gehalten. Die 0:2 Niederlage geht in Ordnung.

Insgesamt haben unsere Jungs wieder einen Schritt nach vorn gemacht, wir haben immer wieder von hinten heraus schöne Spielzüge gezeigt und die Spielaufteilung hat super geklappt. Klasse Jungs!

Bericht Trainer Jochen Dumler

Ergebnisse:

TSV Neustadt I – SV Breuningsweiler I 3:1

TSV Neustadt I – TSV Schwaikheim I 3:3

TSV Neustadt I – FC Viktoria Backnang I 0:0

TSV Neustadt I – SV Fellbach I 0:2

Für unsere TSV Neustadt I waren am Ball:

Elias Nullmeier (Tor), Colin Täubel (3), Nils Dumler (2), Patrik Balkanski (1), Luca Herold, Mika Dumler

Team 2- Feld 2:

Unterstützt wurde unsere F2-Jugend (Feld 2) von gleich 4 Bambini Spielern.

Zu Beginn konnten wir gegen den SV Breuningsweiler mit tollem Passspiel, schönen Toren und starker Defensivarbeit glänzen. So durften sich die Jungs über einen 5:0 Sieg freuen. Dreifacher Torschütze in seinem ersten F-Jugendspiel, Ben Berweck.

Im zweiten Match gegen den TSV Schwaikheim entwickelte sich ein richtig gutes Fußballspiel auf beiden Seiten. Aufgrund des besseren Spielaufbaus der Schwaikheimer gewannen diese verdient mit 3:1. Das Spiel gegen Viktoria Backnang war zu Beginn sehr ausgeglichen. Mit der Zeit bekamen unsere Jungs das Spiel immer besser in den Griff und spielten tolle Angriffe bis vor das Tor der Backnanger. Unsere Starke Abwehr um Noah, Kayl, Lian und Hannes ließen keine Torchancen der Backnanger zu. Am Ende stand ein verdienter 4:0 Erfolg. Bereits vor dem letzten Spiel war der Respekt vor den starken Fellbachern riesig. Eine Woche vorher wurden unsere Jungs mit 0:7 von den Fellbachern geschlagen. Nachdem es bereits 2 Minuten nach Spielbeginn 0:2 für die Fellbacher stand, deutete sich ein ähnlicher Spielverlauf wie ein Woche zuvor an. Doch dank starker kämpferischer Leistung von allen Spielern hielt man dagegen. Nach einem tollen Sololauf von Johannes konnte Ben vor dem Tor zum 1:2 verkürzen. Anschließend kamen beide Mannschaften zu vielen Torchancen. Dank unseres ausgezeichneten Keepers, Anton, welcher uns mehrmals vor einem größeren Rückstand bewahrte blieb das Spiel eng. Als Johannes 3 Minuten vor Schluss mit einem Weitschuss zum 2:2 ausgleichen konnte war der Jubel groß. Doch nicht genug, in der letzten Spielminute konnte sich, der an diesem überragende Johannes Maier, über die rechte Seite durchsetzen und zum 3:2 Siegtreffer einschieben. Zehn Sekunden später ertönte der Schlusspfiff und der Jubel unsere kleinen war riesig.

Bericht Trainer Markus Berweck

Ergebnisse:

TSV Neustadt II – SV Breuningsweiler II 5:0

TSV Neustadt II – TSV Schwaikheim II 1:3

TSV Neustadt II – FC Viktoria Backnang II 4:0

TSV Neustadt II – SV Fellbach II 3:2

Für unsere TSV Neustadt II waren am Ball:

Anton Schwoerer (Tor), Johannes Maier (7 Tore), Ben Berweck ( 6 Tore), Noah Norville, Kayl Krok, Hannes Theurer, Lian Schwarz