Rückblick E-Junioren

Rückblich E-Jugend (U10/U11)

Samstag, 10.11.18 / 6. Spieltag Quali 06

TSV Neustadt    FC Hohenacker  4:7 (2:4)

Am vergangenen Samstag waren unsere Nachbarn aus Hohenacker zum Derby zu Gast in Neustadt. Praktisch mit dem ersten Angriff kamen die Gäste, mangels Absprache in der TSV-Abwehr, zur 1:0 Führung. Unsere Grün-weißen fanden kein Rezept den Ausgleich zu erzielen. Stattdessen gelang den Jungs aus Hohenacker das 2:0 in der 9. Spielminute und in der 16. Spielminute das 3:0. Die Gäste nutzen ihre Chancen konsequent und machten aus drei Angriffen 3 Tore. Unsere Hintermannschaft hatte bis dato keinen Zugriff auf das Spiel. Nur zwei Minuten später, in der 18. Spielminute, bauten die Gäste die Führung durch ein Eigentor sogar auf 4:0 aus. Heute lief nicht viel zusammen, wobei auch erwähnt werden muss, dass das Nachwuchsteam aus Hohenacker allesamt Jahrgang 2008 waren und unsere grün-weißen überwiegend mit Jahrgang 2009 und 2010 antraten. Die verbleibende Spielzeit bis zur Halbzeitpause gehörte nun unseren grün-weißen. Flügelflitzer Fabi verkürzte in der 23. Spielminute auf 1:4 und Stefanos mit dem Halbzeitpfiff auf 2:4.

Nach dem Seitenwechsel versuchten unsere TSV Kids das Spiel offen zu gestalten, drängten auf ein weiteres Tor und konnten nun zunächst besser mit- und dagegenhalten als in Durchgang eins. Durch unsere offensivere Spielweise ergaben sich Räume, die sich der Gegner in der 29. und 34. Spielminute zu Nutze machte und den alten 4 Tore Vorsprung auf 2:6 wiederherstellte.

Der Anschlusstreffer zum 3:6 erzielte Vale. Fabi tankte sich auf der rechten Seite durch und spielte den Ball in die Mitte zu Vale, der dann souverän einschießen konnte. Das 4:6 in der 42. Spielminute eine Kopie des vorhergegangenen Spielzuges. Dieses Mal bediente Valentin, den mitgelaufenen Mittelstürmer Simi, der dann im gegnerischen Gehäuse einschob.

Hohenacker machte nun nochmal Tempo und Ben, unser Mann zwischen den Pfosten hatte einiges zu tun, nicht erneut hinter sich greifen zu müssen. Den 4:7 Endstand erzielten die Gäste kurz vor Schluss. Unsere Hintermannschaft schaffte es nicht den Ball zu klären und so konnte Hohenacker ein weiteres Tor erzielen.

Ein besonderer Dank gilt unserem Schiedsrichterbeauftragten Martin Groß, welcher sich die Zeit genommen hat und die überaus faire Partie als Schiedsrichter souverän leitete.

Bericht Co-Trainerin Geli Härle

Für unseren TSV waren am Ball:

Ben (Torspieler), Ylljon, Stefanos (1 Tor), Mika, Nils, Simon (1 Tor), Valentin (1 Tor), Fabio (1 Tor), Tamia und Tobias

Rückblich E-Jugend (U10)

Sonntag, 18.11.2018

Blitzturnier / Hallenturnier beim SV Winnenden

Kurzfristig erhielten wir die Einladung und Zusage zu einem Hallenturnier des SV Winnenden. Bereits im Vorfeld wurde abgestimmt, dass es keine Platzierungen und Siegerehrung gibt. Wir spielten einen sogenannten Leistungsvergleich. Das Turnier wurde so ausgeschrieben, das ein Team gemischt aus den Jahrgängen 2009 (jüngere E-Jugend) und Jahrgang 2010 (ältere F-Jugend) bestand.

Aus der F2-Jugend (Jahrgang 2011) durfte unser Anton als Keeper, bei den teilweise um fast zwei Jahre älteren Spieler, sein Debüt zwischen den Pfosten geben und machte seine Sache klasse. Unsere grün-weißen überzeugten mit tollem Zusammenspiel und so konnte man den Vormittag erfolgreich mit tollen Ergebnissen gestalten.

Bericht Trainer Sven Mäder

Ergebnisse:

TSV Neustadt – TSG Backnang II 2:0

TSV Neustadt – FC Winnenden I 1:1

TSV Neustadt – FC Winnenden II 4:1

TSV Neustadt – TSG Backnang I 1:1

TSV Neustadt – SV Breuningsweiler 0:2

Für unseren TSV waren am Ball:

Anton (Torspieler), Ylljon, Stefanos (2 Tor), Fabio (1 Tor), Valentin (5 Tor) und Tamia