Rückblick Bambini

Samstag  04. November 2017

Hallenturnier in Schwaikheim

ERLEBNIS KOMMT VOR DEM ERGEBNIS

Am Samstag den 04.11. trafen wir uns zu unserem ersten Hallenturnier in dieser Spielzeit. Eingeladen hatte uns der Gastgeber TSV Schwaikheim. Dieser teilte uns in eine Gruppe mit dem SV Hegnach, FV Löchgau, TSV Schmiden, Spvgg Rommelshausen, IBM Klub Böblingen und Gastgeber TSV Schwaikheim I ein. Aufgrund der guten Eindrücke bei den letzten Bambini Spieltagen waren wir sehr gespannt wie sich unsere Jungs beim ersten Hallenturnier präsentieren würden. Zu Beginn kamen unsere Bambini durch die Umstellung von Feld auf Halle nur schwer zurecht. Von Spiel zu Spiel wurde dies besser und am Ende durften wieder sehr viele Tore für unseren TSV bejubelt werden.

An diesem Samstag gingen die vielen Tore allerdings auf Kosten der Abwehrarbeit unserer Teams, so mussten die kleinsten auch ungewöhnlich oft den Ball aus den eigenen Toren herausfischen. Nach 6 interessanten und teils sehr Torreichen Spielen stand dann der Höhepunkt des Tages an, die Siegerehrung. Da bei den Bambini keine Ergebnisse gezählt werden, sind alle Teilnehmer Gewinner! Der TSV Schwaikheim überreichte jedem Spieler einen Pokal und konnte dadurch bei  allen teilnehmenden Kindern ein großes Strahlen aufs Gesicht zaubern.

Zudem durften wir mit Rene Lusch sein erster Tor für unseren TSV Neustadt feiern. Glückwunsch Rene!

Danach verabschiedeten wir unsere Bambini ins verdiente Wochenende.

Bericht vom Trainerteam Markus Berweck & Nico Kriesten & Simon Schwegler

Für unseren TSV Neustadt spielten:

TEAM 1: Ben Berweck (11 Tore), Lian Schwarz (6 Tore), Anton Schwörer (1 Tor)

TEAM 2 Benjamin Funke (9 Tore), Franz Gloning (8 Tore), Niklas Kettenbach (7 Tore), Rene Lusch (1 Tor), Dimitrios Moraitis