Hallenturnier F-Junioren in Waiblingen – 27.11.2016

Hallenturnier VfL Waiblingen „Winter-Cup 2016“
2. Platz und 4. Platz / sensationelle Teamleistung
Die Hallensaison beginnt für unsere grün-weißen
Neustädter Nachwuchskicker fulminant mit Platz 2.
und Platz 4.
Bereits beim ihrem ersten gut besetzten Hallenturnier
mit 12 teilnehmenden F-Jugendmannschaften,
schafften es gleich beide Neustädter Teams bis
ins Halbfinale.
Beginnen wir aber von vorne zu berichten.
Mit zwei Mannschaften traten wir beim Turnier in
der Kernstadt Waiblingen an. Neustadt 2 als Team
mit F-Jugendspielern Jahrgang 2009 sowie einem
Bambini-Spieler. Neustadt 1 stellte ein Team mit
Bambini-Spielern und einem Spieler aus der F-Jugend.
Vorranging galt es, dass beide Teams in der Gruppe
weiterkommen und die Ausscheidungsspiele mit
erreichen des Viertelfinales bestreiten können.
Prompt setzte sich Neustadt 2 in ihrer Gruppe ohne
Niederlage, mit zwei Siegen und einem Unentschieden,
durch und wurde Gruppenzweiter.
Neustadt 1 gewann gleich mal ihr erstes Gruppenspiel.
Nach einer knappen Niederlage im zweiten Spiel
und einem Unentschieden im dritten Spiel wurde
man bester Gruppendritter. Auch dies reichte um
weiterzukommen. Bereits jetzt schon war es ein großer
Erfolg für beide Neustädter Mannschaften. Doch
unsere Grün-Weißen waren heiß aufs Halbfinale
und so kam wie es kommen sollte.
Neustadt 1 traf auf den Gruppenersten der Gruppe A
– TSV Berkheim. Durch eine taktische Maßnahme
des Trainerteams wurde ein Torspielertausch
vorgenommen und Ylljon Mazreku als Abwehrchef
als Feldspieler eingesetzt. Und diese Maßnahme
ging voll auf. Durch einen wunderschönen Distanzschuss
von Ylljon Mazreku konnte Neustadt 1 das Spiel mit
1:0 für sich entscheiden und zog hochverdient ins
Halbfinale ein.
Kurz darauf war Neustadt 2 am Zug. Hier traf man auf
den Gruppenersten der Gruppe C – FV Plochingen.
Nachdem es hier mit einem Unentschieden ausging,
musste die Entscheidung im 9-mtr.-Schießen fallen.
Und das entschieden wir Neustädter für uns.
Unglaublich! Plötzlich standen nun standen beide
Neustädter Teams sogar im Halbfinale. Neustadt 1
(Bambini) musste gegen Gastgeber und den späteren
Turniersieger VfL Waiblingen antreten. Trotz tollem
Spiel unterlag man hier sehr unglücklich 0:1.
Aber mit Erreichen des Halbfinals war es bereits ein
riesen Erfolg für unsere jungen TSV-Kicker.
Eine weitere Chance ein Neustädter Team im Finale zu
haben bestand noch mit Neustadt 2. Diese traten gegen
SG Weilimdorf 1 an. Und es war unser Valentin Scholl
der das runde Leder im Tor von Weilimdorf unterbringen
konnte. Da Neustadt 2 nichts mehr anbrennen lies
bedeutete dies den 1:0 Endstand für Neustadt und zugleich
FINALE, FINALE, FINALE !!!
Bevor aber die Spannung im Finale steigen konnte,
stand noch das Spiel um Platz 3 an, in welchem unser
Team Neustadt 1 (Bambini) leider unglücklich mit 0:1
unterlag. Ein sensationeller Platz 4 wurde dadurch
belegt.
Nun war Finale angesagt. Zuvor in den Gruppenspielen
trennte man sich gegen Waiblingen noch mit einem 1:1
Unentschieden. Und auch dieses Mal, nach Ablauf der
regulären Spielzeit, war es der Fall – 0:0.
Jetzt musste die Entscheidung im 9-mtr.-Schießen fallen.
Nach einer überragenden Glanzparade vom Neustädter
Keeper Levin Jehle war Platz 1 in greifbarer Nähe, doch
die letzten zwei Waiblinger Schützen trafen und so
durften wir einen absolut unerwarteten, ganz tollen
2. Platz feiern. Die Freude bei den Neustädter Spielern,
dem Trainerteam sowie den Eltern auf den Zuschauerrängen
war riesig, denn mit den Plätzen 2. und 4. wurden
jegliche Erwartungen weit übertroffen.
Stolz nahm jeder Spieler seinen Pokal entgegen.
Hervorzuheben ist, dass Neustadt 2 kein Spiel im gesamten
Turnierverlauf in der regulären Spielzeit verloren hat. Leider
musste man sich nur im 9-mtr.-Schießen im Finale geschlagen
geben.
Auch Platz 4. von Neustadt 1 – unseren Bambini –
ist ein absolut großartiger Erfolg, spielte man doch gegen ein
Jahr ältere und teilweise körperlich überlegenere Gegenspieler.

Neustadt 2 „Team F-Jugend Jahrgang 2009“:
Levin Jehle (Torspieler), Marten Stubbe (3 Tor),
Valentin Scholl (3 Tor), Luca Herold (1 Tor)
und Simon Härle

Neustadt 1 „Team Bambini Jahrgang 2010“:
Ylljon Mazreku (Torspieler + als Feldspieler 1 Tor),
Fabio Cordaro (1 Tor), Tamia Mäder,
Stefanos Pantos, Elias Nullmeier,
Julius Marquardt

Gruppenspiele / Gruppe B
TSV Neustadt 2 – VfL Waiblingen 1:1
(Tor: 1x Luca Herold „Bambinispieler“)
TSV Neustadt 2 – SG Weilimdorf 2 2:0
(Tore: 2 x Marten Stubbe)
TSV Neustadt 2 – CSV Stuttgart 3:0
(Tore: 2x Valentin Scholl, 1x Marten Stubbe)

Gruppenspiele / Gruppe C
TSV Neustadt 1 – TV Pflugfelden 1:0
(Tor: 1x Fabio Cordaro „Bambinispieler“)
TSV Neustadt 1 – FV Plochingen 0:1
TSV Neustadt 1 – SGM Ludwigsburg 0:0

Viertelfinale:
TSV Neustadt 1 – TSV Berkheim 1:0
(Tor: 1x Ylljon Mazreku)
TSV Neustadt 2 – FV Plochingen 0:0
(0:0, 0:0, 1:0 Marten Stubbe, 1:0, 1:0, 1:0)

Halbfinale:
TSV Neustadt 1 – VfL Waiblingen 0:1
TSV Neustadt 2 – SG Weilimdorf 1 1:0
(Tore: 1x Valentin Scholl)

Spiel um Platz 3
TSV Neustadt 1 – SG Weilimdorf 1 0:1

Finale
TSV Neustadt 2 – VfL Waiblingen 0:0
1:2 nach 9-mtr.-Schießen mit jeweils 3 Schützen pro Team
(0:0, 0:0, 1:0 Valentin Scholl, 1:1, 1:1, 1:2)

Vorschau F-Jugend:
Samstag, 10.12.2016
Hallenturnier beim ASV Aichwald
mit Rundumbande
Beginn 14:00 Uhr, Ende ca. 18:45 Uhr
Am Samstag, 10.12.2016 geht es mit 2 Teams zum
Hallenturnier des ASV Aichwald. Hier dürfen wir mit
Rundumbande und auf große Tore spielen.
Sicherlich ein tolles Highlight für jeden teilnehmenden
Spieler.
Folgende Gruppeneinteilung:
Gruppe 1: TSV Neustadt II, GW Sommerrain,
TSV W.-Esslingen, TV Bempflingen
Gruppe 2: TSV Neustadt I, SV Eintracht Stuttgart,
TSG Esslingen, ASV Aichwald