Hallenturnier F-Junioren in Hohenacker – 07.01.2017

Hallenturnier des 1. FC Hohenacker
Neustadt schafft wieder EINZUG ins FINALE
Am vergangenen Wochenende nahmen wir mit unserer
Neustädter F-Jugend am Traditionsturnier (22. Rainer Hochtanz
Gedächtnisturnier) des 1. FC Hohenacker teil.
Gespielt wurde mit 5 Feldspielern und 1 Torspieler, Rundumbande
und auf Jugendtore 5×2 Meter.
Das Turnier war gut besetzt mit Nachwuchsmannschaften
aus der Region. Wir traten, verstärkt mit Spielern aus unserer
Bambini-Mannschaft, gleich mit 2 Mannschaften vom TSV Neustadt
bei unseren Nachbarn aus Hohenacker an.
Beide grün-weißen Teams starteten unglücklich und verloren
jeweils ihr Auftaktspiel. Danach fanden beide TSV-Mannschaften
ins Turnier und erkämpften sich Punkt für Punkt. Nachdem die
Gruppenspiele beendet waren, verpasste Neustadt II nur knapp
den Einzug ins Halbfinale und durfte sich nun im Platzierungsspiel
um Platz 5 mit dem TSV Asperg messen. Leider wurde dieses
Spiel mit 0:1 verloren. Nichtsdestotrotz wurde ein toller und guter
Platz 6 belegt. Klasse Jungs!
Neustadt I schaffte in der Gruppenphase nach einem spannenden
letzten Gruppenspiel gegen den SV Poppenweiler (1:1) den
erneuten Einzug als Gruppenzweiter ins Halbfinale.
Gegner im Halbfinale war die Mannschaft des SGV Hochdorf,
welche sich knapp in der Gruppe vor Neustadt II durchgesetzt hatte.
Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen. Nachdem man sogar 0:1
in Rückstand geriet, war es dann unser Spielmacher Valentin Scholl,
welcher sein Team mit 2 Toren ins Finale schoss.
Hervorzuheben sind aber auch die Glanzparaden unseres
überragenden TSV-Keepers Levin Jehle, der uns in mehreren
tollen Aktionen kurz vor Spielende den Sieg sicherte.
Drittes Turnier – zum dritten Mal FINALE!
Im Endspiel traf man, wie bereits in der Vorrunde, auf die
Nachwuchsmannschaft des Verbandsligisten VfB Neckarrems
aus dem Enz-Murr-Kreis. Im Gruppenspiel hatten unsere
Neustädter Kids leider knapp mit 0:1 verloren, nun stand man sich
im Finale erneut gegenüber.
Ein besonderer Dank gilt unserem Team Neustadt II, die das
Endspiel mit lautstarken Anfeuerungsgesängen von den
Zuschauerrängen zu einem richtigen Finalspiel machten und
unser Team Neustadt I leidenschaftlich und lautstark anfeuerten.
Leider hat es auch dieses Mal nicht gereicht im Finale einen Sieg
zu erlangen und so musste man sich der spielstarken Mannschaft aus
Neckarrems mit 1:3 geschlagen geben.
Aber trotzdem haben wir uns auch über diesen hervorragenden
2. Platz sehr gefreut und bei drei Turnierteilnahmen zum dritten Mal
im Finale zu stehen, ist auch eine absolute Top-Leistung.
Unsere grün-weißen Jungs und unser Mädel haben mal wieder ein
klasse Turnier gespielt. Das Trainerteam ist absolut stolz über beide
erreichten Platzierungen unserer Neustädter Mannschaften.

Neustadt I:
Levin Jehle (Torspieler), Valentin Scholl (3 Tore),
Stefanos Pantos (2 Tore), Marten Stubbe (1 Tor),
Fabio Cordaro (1 Tor), Paul Stark, Tamia Mäder

Neustadt II:
Armin Schad (Gastspieler/Torspieler), Julius Marquardt (2 Tore)
Elias Nullmeier (2 Tore), Ylljon Mazreku (1 Tor), Simon Härle (1 Tor),
Luca Herold, Julius Rudolf, Lasse Möst

Gruppenspiele / Gruppe A
TSV Neustadt II – 1. FC Hohenacker 0:2
TSV Neustadt II – TSG Backnang 1:0
TSV Neustadt II – TSV RSK Esslingen 3:0
TSV Neustadt II – SGV Hochdorf 2:2

Gruppenspiele / Gruppe B
TSV Neustadt I – VfB Neckarrems 0:1
TSV Neustadt I – TSV Affalterbach 2:0
TSV Neustadt I – TSV Asperg 1:0
TSV Neustadt I – SV Poppenweiler 1:1

Spiel um Platz 5 und 6
TSV Neustadt II – TSV Asperg 0:1

Halbfinale:
TSV Neustadt I – SGV Hochdorf 2:1

Finale
TSV Neustadt I – VfB Neckarrems 1:3